Spendenaufruf – 10+1 Katze

Vor einigen Monaten hatten wir berichtet, daß Sigrid mehrere Katzen von einer alten Dame aufnehmen mußte, die mit 87 Jahren tot in ihrer Wohnung gefunden wurde. Natürlich fühlten sich die Erben nicht für die Katzen verantwortlich.

10 Katzen durfte Sigrid mit Hilfe der Polizei rausholen, bis sie dann am übernächsten Tag erfuhr…es müssen noch 2 weitere Katzen im Haus sein.

Nur weil auf Malta alles sehr langsam läuft, hatte die Polzei den Schlüssel für das Haus noch nicht dem Nachlassgericht übergeben. So konnte Sigrid nach 2 schlaflosen Nächten auch noch die letzen beiden Miezen rausholen.
Wir haben diese Katzen 10 + 2 genannt.

In der Zwischenzeit mußte leider eine Katze eingeschläfert werden, so sind es nun 10 + 1.

Die Katzen waren nach dem Tod der alten Dame geschockt und kaum händelbar. Sie brauchten Zeit…

Es wird nun unsere nächste Aktion diese Miezen fliegen zu lassen.
Die Katzenhilfe Annaberg wird die Katzen nach und nach, wie gerade Platz ist, aufnehmen. Doch die Flüge und TA Besuche können sie nicht zahlen. Dies ist unsere Aufgabe und Verantwortung! Viele Miezen haben Augenprobleme und Zahnfleischentzündungen etc.
Sie sind alle schon älter. Aber auch Oldies müssen eine Chance bekommen!!!

So wird das eine große Aktion für uns, die wir organisatorisch, aber nicht finanziell stemmen können.

Wer hilft den Malta-Oldies???

Zuerst werden im September 5 Miezen nach Annaberg kommen.
Die Flug- und Flugvorbereitungskosten (chippen, Reisepass, Impfungen etc.) kosten pro Katze 150 Euro.

Spenden- und Vereinskonto
Katzenhilfe Olli e.V.
Kto: 735 167 902
BLZ: 860 100 90
Postbank
Verwendungszweck: 10+1 Katzen Malta
IBAN: DE44860100900735167902
BIC: PBNKDEFF