Jackl und Jell waren beim Tierarzt

Am 19.06.2012 wurden Jackl und Jell gründlich beim Tierarzt durchgecheckt. Die Augen sind klar, Lunge, Herz und Bauch hören sich gut an. Allerdings läuft bei beiden die Nase und die Lymphknoten sind leicht geschwollen, aber sie haben kein Fieber.

Sie bekommen jetzt für ein paar Tage Antibiotika, das sie auch ganz brav schlucken, und können dann in 2 Wochen hoffentlich geimpft werden. Und dann steht einem neuen Zuhause nichts mehr im Weg, natürlich nur gemeinsam.

Da direkt an die Katzenhilfe Annaberg für die Katzen gespendet wurde, ist die Tierarztrechnung bereits bezahlt.

Vielen Dank!