Clou ist in Deutschland

Clou ist gestern Morgen in Hamburg gelandet. Dann ging die Reise weiter mit dem Auto nach NRW. Sie hat nicht einen Mucks von sich gegeben.

Bei Anja Zuhause angekommen hat sie sich sofort hinter dem Sofa versteckt. Aus dem Grund konnten noch keine Fotos von der süßen Clou gemacht werden. Sie hat auch noch nichts gefressen. Aber wenn sie allein im Zimmer ist, spielt sie.

Ihre neue Familie ist erleichtert, daß es mit dem Flug geklappt hat. Die Air Malta hat uns die Sache ganz schön erschwert!

Nächstes Wochenende zieht Clou dann weiter in ihr neues Zuhause. Dort wird sie schon sehnsüchtig erwartet.

Vielen lieben Dank an die netten Flugpaten, die sich nicht haben entmutigen lassen, an Anjas Mutter, die das Benzin für die Fahrt gesponsert hat und an ihre Schwester, die Anja mal wieder Asyl gewährt hat. Ohne die vielen Helferlein im Hintergrund wäre so eine Aktion gar nicht möglich!